Skip to main content

Nina Hanstein ab Herbst 2024 neue Geschäftsführerin der Internationalen Bodensee Tourismus GmbH


Nina Hanstein wird das neue Gesicht an der Spitze der Internationalen Bodensee Tourismus GmbH (IBT). Die 44-jährige wird ab Herbst 2024 die Geschicke der IBT leiten. Zentrale Aufgabe der IBT ist die Umsetzung einer gemeinsamen Tourismusstrategie der Vierländerregion Bodensee. Dazu gehören unter anderem das Marketing für den internationalen Bodensee und das Stärken der Region durch Imagewerbung in den bestehenden sowie neuen und internationalen Märkten.

Hanstein ist aktuell kaufmännische Leitung der Birkle-Klinik in Überlingen. Dort verantwortet sie den wirtschaftlichen Bereich sowie das Personalwesen mit rund 160 Mitarbeitenden. Zuvor war sie von 2013 bis 2022 für die Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell GmbH tätig. Zunächst als Leitung des touristischen Marketings. Von 2016 bis 2022 war sie als Geschäftsführerin für die strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung des Radolfzeller Tourismusstandorts verantwortlich.